Workshop "Kinderschutz – Unterstützung holen, aber wie?"

Wir möchten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, schöne, unbeschwerte und sorgenfreie Ferienzeiten zu erleben. Gewalt und Missbrauch haben keinen Platz. Prävention ist daher besonders wichtig.

Wie verhältst du dich als Betreuer*in wenn du einen Verdacht hast, dass ein Kind geschlagen oder misshandelt wurde?

„Erkennen, beurteilen, handeln.“ Mithilfe von Petra Bremke-Metscher (Stadt Oldenburg) und Lisa Fuchs (Bund der Pfadfinder Nds. e.V.)  klären wir Fragen der Kindeswohlgefährdung. Sie ist seit 2008 Projektleiterin des Modellprojekts `Koordinierungszentrum Kinderschutz´ in Oldenburg.

Anhand von Fallbeispielen erhalten wir in diesem Workshop konkrete Handlungsoptionen und lernen Unterstützungsnetzwerke kennen.

Unterstützung holen, aber wie?

Unterstützung holen, aber wie?