Workshop "Herausforderndes Verhalten von Kindern und Jugendlichen störungsfrei meistern"

„Das Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.“ Joseph Joubert (französischer Schriftsteller)

Nicht jede schwierige Situation ist ein Problem. In diesem Workshop lernen wir Interventionsstrategien kennen und arbeiten praxisnah mit verschiedenen Methoden. Dabei stärken wir entsprechende Kompetenzen und schärfen den Blick für eigene Verhaltensmuster. Dieser Workshop gilt als Einstieg in einen lösungs- und ressourcenorientierten Umgang mit Störungen und Konflikten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Dieser Workshop findet in Kooperation mit der AStA der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg statt.